Michaela Fernanda Müller bei Design/18/12

Michaela Fernanda Müller hat einen neuen Ansatz entwickelt, Edelsteine zu schleifen: von den Seitenrändern nach innen, es entstehen dabei zwei Hälften, die in ihrem Inneren noch von einer Art ‘Herzstück’ zusammengehalten werden. Dadurch entsteht in den äußeren Bereichen eine höhere Transparent, in der Mitte Formen mit einem leuchtenden, dunkleren Farbton. Die so geschliffenen Steine verarbeitet…

Read More

Design/18/12-Einladung für BloggerInnen und InstagrammerInnen

Liebe BloggerInnen und InstagrammerInnen,im letzten Jahr haben schon einige von Euch über unseren Designparcours entlang des Gotteswegs als Teil “Passagen” berichtet – vielen Dank dafür. Dieses Jahr würden wir Euch Design/18/12 gerne offiziell vorstellen und mehr über die Hintergründe berichten. Und laden Euch dafür zu einer DIY-Aktion und anschließender Führung ein. Weiterlesen

Read More

Preview Design/18/12: Textile Schätze bei Julia Lange

‘Textiles’ ist das Schwerpunktthema der nächsten Desiegn/18/12-Veranstaltung im Januar. Unerwartete textile Schätze haben wir bei der Schmuckgestalterin Julia Lange entdeckt, die Stoffe von Lieblingskleidungsstücken in Silberbroschen verarbeitet. Im Januar wird bei langelange der Künstler Christian Hein ausstellen. Als Malfläche benutzt er textile Untergründe unserer Alltagskultur wie Tücher, Matten oder Bekleidung. Unbedingt vorbeischauen!LOCATION: Gottesweg 149

Read More

Großformate

Einer der Trends, die hoffentlich noch lange aktuell bleiben werden, ist großformatige Kunst im Wohnbereich. Einfache und kostengünstige Möglichkeiten sind z. B. Wanddekorationen von ixxi, die aus eigenen Bildern hergestellt oder aus einer bestehenden Kollektion (s. oben) ausgewählt werden können. Eine weitere Möglichkeit ist, sich Bilder im Copyshop auf Fotopapier abziehen zu lassen bzw. auf…

Read More

Jobsprops

Design mit einem kleinen Augenzwinkern: Job Marten war einer unserer Favoriten auf der Dutch Design week. Job teilt sich eine wunderbar schräge Werkstatt, in einem Hinterhof gelegen, mit Tom Frencken. Er designt und baut skurrile und liebenswerte Öfen, Öllampen und andere Möbel.

Read More

Wohnwelten I

Die vt wonen dürfte das bekannteste Interior-Magazin Hollands sein. Inzwischen gibt es auch rund um das Magazin die vt wonen/ designbeurs-Messe in Amsterdam, die Wohnwelten rund um das Magazin abbildet. Im Mittelpunkt der Ausstellungshallen sind jeweils ‘Häuser’ gebaut, die so lebensnah eingerichtet sind, dass man am Liebsten direkt dort einziehen würde. Rundherum zeigen dann Aussteller…

Read More