Laden 145 ist ein PopupStore, d. h. eigentlich wird dort gerade noch renoviert. Die Nutzer des Ladens haben die Renovierungsreste dekorativ in Szene gesetzt. Im hinteren Raum zeigt Herr Conrads seine Wohnaccessoires mit Unikat-Charakter, z. B. sehr elegant konsturierte dreibeinige Leuchten, für die man die Materialien selbst auswählen kann. Oder eine Wandgarderobe, die aus Brettern hergestellt wird, auf denen lackiert, gespritzt und mit Schablonen gearbeitet wird. Eigentlich Abfall, der auf diese Weise in kleine, praktische Design-Unikate verwandelt wird.

Veranstaltungsort: Laden 145, Gottesweg 145
Nr. 7 in unserem Veranstaltungsguide

Posted by:katrin

<p>Dipl. Grafik-Designerin, Fotografin, Illustratorin, Reisende, Bloggerin</p>